Der kleine Sockhaus besteht seit 4692 Tagen    Letzte Änderung: 29.06.15 08:34
Sie sind nicht angemeldet... anmelden


... Startseite
... Suchen
... Rubriken
... 
... antville home


Der kleine Sockhaus
bei Instagram

Instagram

Juli 2015
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Juni


Ohhhmmmm Liebe Inga
Tief durchatmen und nicht so ernst nehmen. Ich habe ganz klar verstanden,...
by figino (29.06.15 08:34)
sowieso versteh ich das thema
nicht. wenn jemand geld dafür bekommt, dass er was in...
by kelef (26.06.15 21:54)
Ich hatte deinen Eintrag gelesen
und mir tatsächlich nichts böses dabei gedacht. Und gerade...
by FAIRYKNITS (26.06.15 20:28)
Ich finde es sehr schade,
daß wir heute an dem Punkt angelangt sind, daß...
by jo (26.06.15 10:38)
da hast du recht
ich bin irritiert und irritiere andere das netz ist eben...
by wilhelm peter (26.06.15 01:36)
Das ist eine sehr
berechtigte Frage.
by Kommentator (25.06.15 09:37)
Wo... ... sind wir eigentlich
heute angekommen, wenn man noch nicht einmal mehr im eigenen...
by jo (24.06.15 20:28)
Über das Shopping-Verhalten in Krisenzeiten...
... und warum Hema glücklich macht (und auch arm ;-)!)....
by jo (24.06.15 12:27)
12 von 12 (Juni)
Endlich mal wieder 12 von 12 - Bilder von mir. Zwar...
by jo (16.06.15 17:14)
oh bittääääää .....mit oder ohne
strickcontent - mach bitte unbedingt weiter!! Ich liebe Dein Blog!!
by merliane (10.06.15 21:44)



Impressum

Datenschutzerklärung

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

Site Meter

Strick-Blogs

mail

kostenloser Counter


Sonntag, 13. Mai 2012
12 von 12 (Mai)

Meine Ausrede dieses Mal: Wenn der Fernseher läuft, haben wir kein Internet (siehe 12von12 im April... er hat das Problem immer noch nicht gelöst und ich bekommen langsam deswegen die Krise!) und gestern Abend mußte ich - natürlich - fernsehen!!!

Dafür wieder ein link zu den Mai-12 von 12s des letzten und vorletzten und vorvorletzten Jahres zum Vergleichen...!

Der Morgen:

Endlich könnte ich mal ausschlafen und was ist? Das Langschläferbaby, welches sonst locker bis 9 Uhr schläft, ist um 7 Uhr fit und zwingt mich zum Aufstehen. Agrrr...!

Irgendwann sind dann beide Kinder wach, angezogen und bespaßen sich zusammen mit dem Musikbuch.

Ich jage den Hund in den Garten und rieche mal wieder am Flieder, der - passend zum Muttertag - in voller Ausdehnung blüht und wunderschön riecht.

Mittags:

Vom gestrigen Abendessen haben wir noch Quiche Lorraine, allerdings bin ich mir ganz sicher, daß gestern Abend noch mehr als dieses jämmerliche Viertel da war ;-)! Egal, gibt immerhin für jeden ein kleines Stück... sooooo lecker!

Ins Mittagessen platzt der Paketbote mit meiner Lieferung an neuen "Doppelspießen" von KostKamm. Diese Teile sind wirklich der einzigste Haarschmuck, der problemlos in meinem Haaren hält. Leider bekommen sie gelegentlich Beine, sodaß ich dringend den Bestand wieder aufstocken mußte.

Der Nachmittag:

Morgen soll es Spargel geben. Also ab mit den Kindern zu einem der Spargelhöfe hier in der Umgebung...

... und auf dem Rückweg bewundern wir die Rapsfelder. Diese Gelb überall ist einfach wunderschön!

Wieder zuhause hat der Mann sich endlich zum Rasenmähen aufgeschwungen - naja, zumindest hat er schonmal den Rasenmäher aus der Garage geholt und betankt. Das liebreizende Töchterlein spielt derweilen mit Pusteblumen...

... die ich dann versuche künstlerisch zu fotografieren...

... rettet Butterblumen vor dem Rasenmäher...

... während der Hund im hohen Gras "Verstecken" spielt.

Der Abend:

Klar, was da läuft, oder? Und tatsächlich schaffen sie das Double! Partyyyyyyyyyyyyyy!

Das war´s! Danke fürs Zuschauen!!!!

Mehr Teilnehmer wie immer bei Frau Kännchen.

P.S.: Wer noch immer nicht weiß, was "12 von 12" eigentlich ist: Am 12. des Monats nimmt man seinen Fotoapparat und macht - über den Tag verteilt - ganz viele Fotos. Abends sucht man sich dann die zwölf Bilder, die einem am besten gefallen, aus und stellt sie in sein Blog. Macht auf jeden Fall Spaß!)

... Comment