Der kleine Sockhaus besteht seit 4436 Tagen    Letzte Änderung: 07.10.14 10:10
Sie sind nicht angemeldet... anmelden


... Startseite
... Suchen
... Rubriken
... 
... antville home


Der kleine Sockhaus
bei Instagram

Instagram

Oktober 2014
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
September


Ich hab ne Brother Innovis und bin sehr zufrieden - nähe aber auch nur...
by merliane (07.10.14 10:10)
Jetzt endgültig! Sie ist im Elektroschrott-Container Nähmaschinen-Himmel. Meine gute alte Karstadt Nutzstich Marke "Nichtskannmicherschüttern", oder...
by jo (04.09.14 15:15)
schön wieder von dir zu lesen...Ich kenne das auch, dieses Gefühl, führt leider zu manischen...
by quiltkarin (03.09.14 14:06)
tja Was soll ich sagen ... mein Kleiner ist nun auch an der Schule angemeldet...
by brigitter (03.09.14 08:29)
Meine Kinder... ... werden groß! Nicht, daß das nicht der natürliche Lauf der Dinge wäre,...
by jo (02.09.14 16:53)
Der Herbst... ... kommt mit riesengroßen Schritten. Auch wenn es heute wieder recht sommerlich draußen...
by jo (02.09.14 13:32)
Auf ein neues!!!! Inzwischen sind fünf Monate (mein Gott, wie schnell die Zeit vergeht...) seit...
by jo (02.09.14 13:17)
Mein herzliches Beileid Liebe Inga, ich hab grad mal den kleinen Sockhaus besucht, so wie...
by Stephanie Bloecher (27.07.14 18:46)
.... Liebe Inga, so schlimme Neuigkeiten. Es tut mir so furchtbar leid, ich weiß gar...
by Michaela Utsch (25.07.14 09:20)
Mein Beileid. Grausam. Ich wünsche Dir Durchhaltevermögen. Schrecklich ist es, dass man während man trauert,...
by angela_x (08.07.14 19:27)



Impressum

Datenschutzerklärung

XML version of this page

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

Site Meter

Strick-Blogs

mail

kostenloser Counter


Freitag, 18. Mai 2012
Notiz an mich selbst:

Wenn man das Loch in der Tasche vom Mantel, welches seit dem letzten Sommer schon nervt, endlich zunäht, weil ständig alles unten im Futter verschwindet, dann sollte man sich vorher vergewissern, daß nichts mehr im Futter steckt, was da vielleicht irgendwann mal durch das Loch reingerutscht ist.

Sonst passiert es nämlich, daß man ta.ge.lang verzweifelt den Fahrradschlüssel sucht und erst durch ein komischen Klickern beim Hinsetzen darauf aufmerksam wird, daß der Schlüssel im Futter steckt.

Und dann muß man auch noch das ganze kunstvoll gestopfte Loch wieder aufschneiden, damit die Hand durchpasst, um endlich wieder einen Schlüssel fürs Bügelschloß vom Radl zu haben.

Agrrrr!!!!

... Comment