Der kleine Sockhaus besteht seit 4687 Tagen    Letzte Änderung: 29.06.15 08:34
Sie sind nicht angemeldet... anmelden


... Startseite
... Suchen
... Rubriken
... 
... antville home


Der kleine Sockhaus
bei Instagram

Instagram

Juni 2015
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
April


Ohhhmmmm Liebe Inga
Tief durchatmen und nicht so ernst nehmen. Ich habe ganz klar verstanden,...
by figino (29.06.15 08:34)
sowieso versteh ich das thema
nicht. wenn jemand geld dafür bekommt, dass er was in...
by kelef (26.06.15 21:54)
Ich hatte deinen Eintrag gelesen
und mir tatsächlich nichts böses dabei gedacht. Und gerade...
by FAIRYKNITS (26.06.15 20:28)
Ich finde es sehr schade,
daß wir heute an dem Punkt angelangt sind, daß...
by jo (26.06.15 10:38)
da hast du recht
ich bin irritiert und irritiere andere das netz ist eben...
by wilhelm peter (26.06.15 01:36)
Das ist eine sehr
berechtigte Frage.
by Kommentator (25.06.15 09:37)
Wo... ... sind wir eigentlich
heute angekommen, wenn man noch nicht einmal mehr im eigenen...
by jo (24.06.15 20:28)
Über das Shopping-Verhalten in Krisenzeiten...
... und warum Hema glücklich macht (und auch arm ;-)!)....
by jo (24.06.15 12:27)
12 von 12 (Juni)
Endlich mal wieder 12 von 12 - Bilder von mir. Zwar...
by jo (16.06.15 17:14)
oh bittääääää .....mit oder ohne
strickcontent - mach bitte unbedingt weiter!! Ich liebe Dein Blog!!
by merliane (10.06.15 21:44)



Impressum

Datenschutzerklärung

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

Site Meter

Strick-Blogs

mail

kostenloser Counter


Freitag, 18. Mai 2012
Notiz an mich selbst:

Wenn man das Loch in der Tasche vom Mantel, welches seit dem letzten Sommer schon nervt, endlich zunäht, weil ständig alles unten im Futter verschwindet, dann sollte man sich vorher vergewissern, daß nichts mehr im Futter steckt, was da vielleicht irgendwann mal durch das Loch reingerutscht ist.

Sonst passiert es nämlich, daß man ta.ge.lang verzweifelt den Fahrradschlüssel sucht und erst durch ein komischen Klickern beim Hinsetzen darauf aufmerksam wird, daß der Schlüssel im Futter steckt.

Und dann muß man auch noch das ganze kunstvoll gestopfte Loch wieder aufschneiden, damit die Hand durchpasst, um endlich wieder einen Schlüssel fürs Bügelschloß vom Radl zu haben.

Agrrrr!!!!

... Comment