Der kleine Sockhaus besteht seit 4404 Tagen    Letzte Änderung: 03.09.14 14:06
Sie sind nicht angemeldet... anmelden


... Startseite
... Suchen
... Rubriken
... 
... antville home


Der kleine Sockhaus
bei Instagram

Instagram

September 2014
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
Juni


Jetzt endgültig! Sie ist im Elektroschrott-Container Nähmaschinen-Himmel. Meine gute alte Karstadt Nutzstich Marke "Nichtskannmicherschüttern", oder...
by jo (04.09.14 15:15)
schön wieder von dir zu lesen...Ich kenne das auch, dieses Gefühl, führt leider zu manischen...
by quiltkarin (03.09.14 14:06)
tja Was soll ich sagen ... mein Kleiner ist nun auch an der Schule angemeldet...
by brigitter (03.09.14 08:29)
Meine Kinder... ... werden groß! Nicht, daß das nicht der natürliche Lauf der Dinge wäre,...
by jo (02.09.14 16:53)
Der Herbst... ... kommt mit riesengroßen Schritten. Auch wenn es heute wieder recht sommerlich draußen...
by jo (02.09.14 13:32)
Auf ein neues!!!! Inzwischen sind fünf Monate (mein Gott, wie schnell die Zeit vergeht...) seit...
by jo (02.09.14 13:17)
Mein herzliches Beileid Liebe Inga, ich hab grad mal den kleinen Sockhaus besucht, so wie...
by Stephanie Bloecher (27.07.14 18:46)
.... Liebe Inga, so schlimme Neuigkeiten. Es tut mir so furchtbar leid, ich weiß gar...
by Michaela Utsch (25.07.14 09:20)
Mein Beileid. Grausam. Ich wünsche Dir Durchhaltevermögen. Schrecklich ist es, dass man während man trauert,...
by angela_x (08.07.14 19:27)
untröstlich Liebe Inga, mein Beileid. Es gibt keine Worte für den Schmerz und das Vermissen....
by Stefanie Kunert (01.07.14 20:40)



Impressum

Datenschutzerklärung

XML version of this page

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

Site Meter

Strick-Blogs

mail

kostenloser Counter


Freitag, 13. Juli 2012
12 von 12 (Juli)

Wie immer meistens schon mal gelegentlich vorgekommend, gibt es die "12 von 12"-Bilder mit einem Tag Verspätung.

Und auch hier wieder ein link zu den Juli-"12von12"s des vorvorletzten Jahres zum Vergleichen...!
Juli 2010 war kein "12 von 12", denn da war ich im dritten Monat schwanger und da hätte ich höchsten die Toilettenschüssel fotografieren können ;-)! Und am 13.Juli 2011, also genau heute vor einen Jahr sind wir umgezogen und am Vortag saß ich, völlig mit den Nerven fertig, zwischen gepackten Umzugskartons. Das nur zur Erklärung, warum der Juli bisher eher spärlich vertreten ist bei meinen "12 von 12"-Fotos...!

Der Morgen:

Das liebreizende Töchterlein hat Mama bequatscht und darf, solange ich den Sohn fertig mache, auf dem IPad "Lauras Stern" schauen.


Tochter ist im Kindergarten und Sohn für die nächsten fünf Stunden der alleinige Chef. Sein größtes Hobby zur Zeit: Sachen vom Tisch und von der Arbeitsplatte ziehen. Und bei einer Größe von 97 cm [sic!] kann man da schon viel erreichen...!


Irgendwann schläft er dann endlich und ich mache Pause... Lila Pause! Ach, was war ich entzückt, als ich entdeckte, daß meine heißgeliebten Lila Pausen den Weg zurück in die Regale gefunden hatten. Auch wenn´s nur vorübergehen ist...!


Mittags:

Auf dem Weg zum Kindergarten reißt endlich der Himmel auf. Ansonsten könnte man bei dem derzeitigen Wetter ja eher meinen, es wäre Oktober und nicht Juli!


Rückweg vom Kindergarten und auf dem Foto kann man unten links meine coole Tussi-Parkscheibe erkennen.


Der Nachmittag:

Zuhause beschäftigen sich die Mäuse mit Mr. Laptop, während ich kurz ein paar mails an meinem Laptop schreibe...


... und anschließend gibt es eine Runde Lego (oder wie die Liebreizende sagt "Lääägo")!


Und irgendwann habe ich dann auch mal zehn Minuten Zeit, um den angefangenen Krimi weiter zu lesen.


Am späten Nachmittag gehts noch schnell zum Einkaufen, denn wir brauchen noch Grillsaucen für die Party am Wochenende.


Der Abend:

Dummy-Arbeit mit Kindern Retrievern: Kleinkind wirft und das Hundi läuft die zwei Meter bis zum Dummy und bringt es brav dem Sohn wieder vor die Füße. Und das fast eine Stunde lang...!


Und weil der lustige braune Hund so nett mit dem kleinen Jungen apportiert hat, gibt es anschließend noch ein paar "richtige" Dummy-Aufgaben für ihn. Wie sagte schon unser Ausbilder Dirk immer so schön: "Dummy-Arbeit? Da geht für Willi die Sonne auf!"


Retriever halt!


Mehr Teilnehmer wie immer bei Frau Kännchen.

P.S.: Wer noch immer nicht weiß, was "12 von 12" eigentlich ist: Am 12. des Monats nimmt man seinen Fotoapparat und macht - über den Tag verteilt - ganz viele Fotos. Abends sucht man sich dann die zwölf Bilder, die einem am besten gefallen, aus und stellt sie in sein Blog. Macht auf jeden Fall Spaß!)

... Comment