Der kleine Sockhaus besteht seit 4692 Tagen    Letzte Änderung: 29.06.15 08:34
Sie sind nicht angemeldet... anmelden


... Startseite
... Suchen
... Rubriken
... 
... antville home


Der kleine Sockhaus
bei Instagram

Instagram

Juli 2015
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Juni


Ohhhmmmm Liebe Inga
Tief durchatmen und nicht so ernst nehmen. Ich habe ganz klar verstanden,...
by figino (29.06.15 08:34)
sowieso versteh ich das thema
nicht. wenn jemand geld dafür bekommt, dass er was in...
by kelef (26.06.15 21:54)
Ich hatte deinen Eintrag gelesen
und mir tatsächlich nichts böses dabei gedacht. Und gerade...
by FAIRYKNITS (26.06.15 20:28)
Ich finde es sehr schade,
daß wir heute an dem Punkt angelangt sind, daß...
by jo (26.06.15 10:38)
da hast du recht
ich bin irritiert und irritiere andere das netz ist eben...
by wilhelm peter (26.06.15 01:36)
Das ist eine sehr
berechtigte Frage.
by Kommentator (25.06.15 09:37)
Wo... ... sind wir eigentlich
heute angekommen, wenn man noch nicht einmal mehr im eigenen...
by jo (24.06.15 20:28)
Über das Shopping-Verhalten in Krisenzeiten...
... und warum Hema glücklich macht (und auch arm ;-)!)....
by jo (24.06.15 12:27)
12 von 12 (Juni)
Endlich mal wieder 12 von 12 - Bilder von mir. Zwar...
by jo (16.06.15 17:14)
oh bittääääää .....mit oder ohne
strickcontent - mach bitte unbedingt weiter!! Ich liebe Dein Blog!!
by merliane (10.06.15 21:44)



Impressum

Datenschutzerklärung

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

Site Meter

Strick-Blogs

mail

kostenloser Counter


Freitag, 14. September 2012
12 von 12 (September)

Ein letzter Versuch...!
Nachdem ich es jetzt geschafft habe, den 12 von 12-Eintrag in den letzten 24 Stunden viermal durch irgendeine Tastenkombination unbeabsichtigt zu löschen, gibt es jetzt das ganze in Kurzfassung (und zur Sicherheit speichere ich jetzt nach jedem Foto... doof das!).

Sonnenaufgang vor dem Schlafzimmerfenster kurz nach sechs:


Stiefelstilleben vor der Haustür nach "schnell-ins-Feld-Spaziergang":


Fluch des Landlebens: Fliegen, Schnaken, Kreuzspinnen (zur Zeit von allem zu viel...schüttel):


Außentemperatur auf dem Weg zum Kindergarten 12 °C! Es wird Herbst!


Schnell im Futtermarkt Rinderkopfhaut-Nachschub fürs Hundi holen (der schaut immer so traurig, wenn ich ohne seine geliebte Rinderkopfhaut aus der Garage komme):


Sohn spielt (am) Klavier, während ich aufräume! Vorteil: man hört, wo er ist (wenn man nichts hört, sollte man nachschauen gehen)
Nachteil: man sollte ob der unmelodischen Tonfolgen die Ohren auf Durchzug stellen!


Mittags auf dem Weg zum Kindergarten wieder Regen:


Komisches Wetter heute, oder? Kühlturmdampf vom Kraftwerk über der Autobahn, aus dem Autofenster fotografiert!


Auf dem Rückweg vom Kindergarten schnell einkaufen!


Fehlerteufel! Neulich hatten wir schon "Pflumen" und "Pirsiche" und auch schonmal "Kartofeln"... der Mensch, der diese Waagen programmiert, hat manchmal sehr kreative Wortschöpfungen:


Zwei Kinder, zwei Luftballons, jede Menge Spaß (wozu kauft man eigentlich teures Spielzeug???)!


Zum Sonnenaufgang-Foto vom Morgen gehört natürlich auch ein Sonnenuntergang-Foto. So schön heute...!


Das war`s! Danke fürs Zuschauen!

Mehr Teilnehmer wie immer bei Frau Kännchen.

P.S.: Wer noch immer nicht weiß, was "12 von 12" eigentlich ist: Am 12. des Monats nimmt man seinen Fotoapparat und macht - über den Tag verteilt - ganz viele Fotos. Abends sucht man sich dann die zwölf Bilder, die einem am besten gefallen, aus und stellt sie in sein Blog. Macht auf jeden Fall Spaß!)

... Comment