Der kleine Sockhaus besteht seit 4386 Tagen    Letzte Änderung: 02.09.14 16:53
Sie sind nicht angemeldet... anmelden


... Startseite
... Suchen
... Rubriken
... 
... antville home


Der kleine Sockhaus
bei Instagram

Instagram

September 2014
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
Juni


Meine Kinder... ... werden groß! Nicht, daß das nicht der natürliche Lauf der Dinge wäre,...
by jo (02.09.14 16:53)
Der Herbst... ... kommt mit riesengroßen Schritten. Auch wenn es heute wieder recht sommerlich draußen...
by jo (02.09.14 13:32)
Auf ein neues!!!! Inzwischen sind fünf Monate (mein Gott, wie schnell die Zeit vergeht...) seit...
by jo (02.09.14 13:17)
Mein herzliches Beileid Liebe Inga, ich hab grad mal den kleinen Sockhaus besucht, so wie...
by Stephanie Bloecher (27.07.14 18:46)
.... Liebe Inga, so schlimme Neuigkeiten. Es tut mir so furchtbar leid, ich weiß gar...
by Michaela Utsch (25.07.14 09:20)
Mein Beileid. Grausam. Ich wünsche Dir Durchhaltevermögen. Schrecklich ist es, dass man während man trauert,...
by angela_x (08.07.14 19:27)
untröstlich Liebe Inga, mein Beileid. Es gibt keine Worte für den Schmerz und das Vermissen....
by Stefanie Kunert (01.07.14 20:40)
Liebe Inga, ich kann Dir gar nicht sagen, wie leid mir das tut. Von...
by Sabine Kerschbaumer (01.07.14 08:14)
Mein Mitgefühl ... Liebe Inga, Sie sind sehr mutig, dass Sie uns meist unbekannten Lesern...
by pünktchen (30.06.14 19:53)
............Fassungslos Liebe Inga, so sollte man keine Eltern verlieren - es tut mir sehr leid,...
by Wilma Maretsch (30.06.14 14:35)



Impressum

Datenschutzerklärung

XML version of this page

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

Site Meter

Strick-Blogs

mail

kostenloser Counter


Donnerstag, 13. Mai 2010
12 von 12 (Mai)

Ein Jahr schon "12 von 12", wie die Zeit vergeht!
Heute vor einem Jahr habe ich das erste Mal 12 Fotos geschossen und kann mich witzigerweise sogar noch recht gut an den Tag erinnern. Wie schnell die Zeit vergeht...!

Hier nun also die 12 Bilder vom 12. Mai 2010:

Morgens um neun:

Los gehts zur ersten Hunderunde des Tages.
Auf dem Foto ist mir dann auch aufgefallen, daß sich jemand mal mit dem Moos zwischen den Pflastersteinen der Einfahrt beschäftigen müßte...! Aber bitte nicht ich!!!


Der Walnußbaum im Garten hat endlich auch beschlossen, daß jetzt Frühling ist und treibt endlich aus. Wir dachten schon kurzzeitig, er hätte den strengen Winter nicht überlebt.


Mittags um kurz vor eins:

Prost!


Das Hundetier wartet wie jeden Tag an der Glastür, daß der Chef endlich Mittagspause hat. Mich erwartet er so nie...!


Nachmittags:

Spielereien mit dem Supermakro...! Die Rosen auf der Terrasse haben unzählige Knospen. Der Lieblingsmann wartet schon schwer gespannt, wann sich die erste Knospe öffnet.

Anschließend Spielereien mit Papierserviette...! Wie bringt man ein Serviettenmotiv auf einen Babybody, sodaß es tatsächlich anschließend waschmaschinenfest ist?


Es klappt mit Vliesofix, Textil-Podge und einem Bügeleisen.
Einzige Frage: packe ich noch einen Brilli dazu und teste auch noch, ob solche Glitzersteinchen auch die Wäsche überstehen? Hmm, nee... lieber doch nicht!


Spätnachmittag:

Hundespaziergang!
Im Busch wachsen seltsame Dinge...!


Am Feldrand wachsen Pusteblumen in verschiedenen Stadien...!



Auf der Weide stehen Blaue Schafe...?
Nee, nur ein Fake, Bildbearbeitung sei Dank!


Und im Garten blüht der Flieder!


Mehr Teilnehmer wie immer bei Frau Kännchen bzw hier.

P.S.: Wer noch immer nicht weiß, was "12 von 12" eigentlich ist: Am 12. des Monats nimmt man seinen Fotoapparat und macht - über den Tag verteilt - ganz viele Fotos. Abends sucht man sich dann die zwölf Bilder, die einem am besten gefallen, aus und stellt sie in sein Blog. Macht auf jeden Fall Spaß!)

... Comment