Der kleine Sockhaus besteht seit 5016 Tagen    Letzte Änderung: 19.03.16 22:09
Sie sind nicht angemeldet... anmelden


... Startseite
... Suchen
... Rubriken
... 
... antville home


Der kleine Sockhaus
bei Instagram

Instagram

Mai 2016
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
März


Es wird besser, wenn sie
größer sind. Meine sind nun 5 und 7 und...
by jo (19.03.16 22:09)
Danke Ja, sie sieht wirklich
toll aus. Aber ich glaube jetzt (auch mit 2 Kindern)...
by @stoff_hoff_show (19.03.16 19:56)
Die Restdecke ist Sockenwolle,
drei Stränge zusammen genommen. 6er Nadeln (glaube ich). Wie viel...
by jo (19.03.16 09:38)
Schön... ... die Decke und
die Geschichte dazu. Und vor allem natürlich das Bild. Wie...
by @stoff_hoff_show (19.03.16 08:47)
Die Restedecke! Vor
fast genau 10 Jahren beendete ich die Restedecke. Damals wohnten wir noch...
by jo (18.03.16 22:36)
Schön... ...wieder von dir zu
lesen. Das erste Blog, das ich vor vielen Jahren gefunden...
by @stoff_hoff_show (14.03.16 20:55)
12 von 12 (März 2016)
... wie immer etwas zu spät. Samstag: Der Tag beginnt...
by jo (14.03.16 11:11)
Völlig unerwartet... ...
für mich kam am Dienstag schon das Opal-Abo! Irgendwie hatte ich es...
by jo (10.03.16 15:49)
Ein neues Sockenbuch...
... brachte am Freitag der Briefträger. Zufällig war ich bei Ravelry (beim...
by jo (07.03.16 15:09)
Der Fluch mit der Tuch...
... ist etwas, womit ich schon seit Wochen kämpfe. Aber...
by jo (07.03.16 14:07)



Impressum

Datenschutzerklärung

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

Site Meter

Strick-Blogs

mail

kostenloser Counter


Donnerstag, 12. August 2010
12 von 12 (August)

Es ist schon wieder der 12. des Monats und Zeit für 12 Bilder vom Tag. Nachdem es mir am 12. Juli eindeutig zu heiß für Fotos war, geht es heute tatsächlich endlich weiter mit "12 von 12". Heute gibt es, statt des üblichen Kind/Einkaufen/Hund-Einerleis, mal ein paar Sightseeing-Bilder. Ich war Tourist in meiner alten Heimatstadt...!

Aber erst mal geht es los:

Morgens um 10:

Der Hund hat immerhin schon die Augen auf und scheint gerade zu überlegen, ob er es tatsächlich vertreten kann, schon mit mir raus ins Feld zu gehen...! Also los!

Anschließend wird fürs Mittagessen geschnippelt. Damit das Kind endlich mal Gemüse bekommt (O-Ton Oma), gibt es Möhreneintopf mit Mettwürstchen.

Mittags um kurz nach eins:

Füße hochlegen und ein bißchen Kraft tanken für die anstehende Nachmittagsplanung: Shopping-Bummel mit Oma und Tochter in Aachen!

Nachmittags:

Obwohl sich der Himmel bedenklich zuzieht und ein Gewitter zu drohen scheint, fahren wir in die große Stadt!
Hach, Heimatgefühle! Irgendwie vermisse ich Aachen...!

Kind amüsiert sich prächtig im Buggy!

Das Aachener Stadttheater!

Aachens "Domplatte"... naja, eigentlich heißt es hier Münsterplatz!

Vom Puppenbrunnen gefällt mir der Prälat am besten. Der schaut irgendwie so lustig...!

Die Menge der Tüten steigt stetig an. Wie gut, daß der Buggy dabei ist. sonst müßten wir das alles scheppen...!

Das Rathaus! Hach... hier bin ich früher jeden Morgen vorbei geradelt, wenn ich zur Uni fuhr...! Und wie oft haben wir im Sommer abends auf dem Rathausplatz gesessen...?!

Blick vom Fischmarkt auf den Dom und...

... der Brunnen am Fischmarkt: das Fischpüddelchen!

So, das waren 12 von 12! Und weil es ja im Juli 0 von 12 gab, hier ein Bonusbild:

Abendrunde mit unserem Schaf Hund ins Feld. Das Tier muß irgendwo ein Schaf im Stammbaum haben, so gerne, wie der Gras frisst (Nein, er hat keine Magenschmerzen, er macht das immer! Hauptsache grün, jung und würzig!)

So, das war´s nun wirklich für heute...! Und das sogar noch vor Mitternacht! Ich bin stolz!!!

Mehr Teilnehmer wie immer bei Frau Kännchens Sekretär.

P.S.: Wer noch immer nicht weiß, was "12 von 12" eigentlich ist: Am 12. des Monats nimmt man seinen Fotoapparat und macht - über den Tag verteilt - ganz viele Fotos. Abends sucht man sich dann die zwölf Bilder, die einem am besten gefallen, aus und stellt sie in sein Blog. Macht auf jeden Fall Spaß!)

... Comment

 


Danke für die Bilderflut aus der alten Heimat, war lange nicht mehr da...



... link  


... comment