Der kleine Sockhaus besteht seit 4382 Tagen    Letzte Änderung: 27.07.14 18:46
Sie sind nicht angemeldet... anmelden


... Startseite
... Suchen
... Rubriken
... 
... antville home


Der kleine Sockhaus
bei Instagram

Instagram

August 2014
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Juni


Mein herzliches Beileid Liebe Inga, ich hab grad mal den kleinen Sockhaus besucht, so wie...
by Stephanie Bloecher (27.07.14 18:46)
.... Liebe Inga, so schlimme Neuigkeiten. Es tut mir so furchtbar leid, ich weiß gar...
by Michaela Utsch (25.07.14 09:20)
Mein Beileid. Grausam. Ich wünsche Dir Durchhaltevermögen. Schrecklich ist es, dass man während man trauert,...
by angela_x (08.07.14 19:27)
untröstlich Liebe Inga, mein Beileid. Es gibt keine Worte für den Schmerz und das Vermissen....
by Stefanie Kunert (01.07.14 20:40)
Liebe Inga, ich kann Dir gar nicht sagen, wie leid mir das tut. Von...
by Sabine Kerschbaumer (01.07.14 08:14)
Mein Mitgefühl ... Liebe Inga, Sie sind sehr mutig, dass Sie uns meist unbekannten Lesern...
by pünktchen (30.06.14 19:53)
............Fassungslos Liebe Inga, so sollte man keine Eltern verlieren - es tut mir sehr leid,...
by Wilma Maretsch (30.06.14 14:35)
Mein Beileid Liebe Inga Ich bin aus den Ferien zurück und habe gerade die schlimme...
by figino (29.06.14 19:37)
Ich hab erst etwas Zeit gebraucht um hier zu schreiben - denn mein Vater...
by nadelgeklapper (29.06.14 16:09)
Mir fehlen die Worte und es tut mir unendlich Leid! Ich wünsche Dir weiterhin...
by silke73 (28.06.14 18:25)



Impressum

Datenschutzerklärung

XML version of this page

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

Site Meter

Strick-Blogs

mail

kostenloser Counter


Freitag, 13. Mai 2011
12 von 12 (Mai)

Nächster Versuch von "12 von 12" vor 12...!

Guten Morgen!

Das Baby wächst und wächst und ist inzwischen fast schon zu groß für den Stubenwagen. Wird Zeit, daß der Laufstall wieder zum Einsatz kommt.


Aber immerhin hat er ein cooles Mobile mit Flugzeugen:


Der Hund verliert zur Zeit Haare, als ob er dafür bezahlt würde. Daher wird er jeden Tag auf dem Balkon gebürstet, was er gar nicht gut findet. Am liebsten würde er das Folterteil auffressen...!


Nächste Tat nach dem Hundetrimmen ist das Sortieren von Stoffen. Die Matratze des Laufstalls braucht einen neuen Überzug und ich sichte die Stoffvorräte.


Einiges muß eh noch vorgewaschen werden.


Mittags geht das Töchterlein brav eine Runde schlafen...


... und ich nutze die Zeit, um die Fingernägel neu zu colorieren! Sommerlaunen-Bonbon-Bubblegum-Kitschig-pink!


Am Nachmittag bespaßt der Lieblingsmann eine Stunde die Kinder und ich nutze die Zeit, um mit dem Hund eine große Runde zu machen:


Anschließend schaue ich auf der Baustelle und stelle fest, daß noch alles unberührt ist und kein Handwerker sich hat blicken lassen. Der Umzug rückt irgendwie immer weiter in die Ferne...!


Wieder zuhause entdecke ich, daß das Töchterlein die Schokovorräte gefunden und ausgiebig getestet hat. Man beachte die Bißspuren und die Fingertapsen auf der Schoki!


Um das Kind von der Schokolade abzulenken, drucke ich neue Malbögen aus. Gibt es wunderschön hier:


Letzes Foto (weil ich doch nur elf hatte...) gerade beim Essen: das Wutz lauert unter dem Tisch auf seine Chance, daß etwas herunter fällt! Eigentlich ist Betteln bei Essen ja nicht erlaubt, aber wer kann diesem Blick schon widerstehen???


Das war´s! Gute Nacht!


Mehr Teilnehmer wie immer bei Frau Kännchen.

P.S.: Wer noch immer nicht weiß, was "12 von 12" eigentlich ist: Am 12. des Monats nimmt man seinen Fotoapparat und macht - über den Tag verteilt - ganz viele Fotos. Abends sucht man sich dann die zwölf Bilder, die einem am besten gefallen, aus und stellt sie in sein Blog. Macht auf jeden Fall Spaß!)


edit: Wieder nicht mehr vor Mitternacht geschafft...!

... Comment

 


Dein Kind trägt schon eine Armbanduhr? Donnerwetter!

... link  


... comment