Der kleine Sockhaus besteht seit 5141 Tagen    Letzte Änderung: 19.03.16 22:09
Sie sind nicht angemeldet... anmelden


... Startseite
... Suchen
... Rubriken
... 
... antville home


Der kleine Sockhaus
bei Instagram

Instagram

September 2016
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
März


Es wird besser, wenn sie
größer sind. Meine sind nun 5 und 7 und...
by jo (19.03.16 22:09)
Danke Ja, sie sieht wirklich
toll aus. Aber ich glaube jetzt (auch mit 2 Kindern)...
by @stoff_hoff_show (19.03.16 19:56)
Die Restdecke ist Sockenwolle,
drei Stränge zusammen genommen. 6er Nadeln (glaube ich). Wie viel...
by jo (19.03.16 09:38)
Schön... ... die Decke und
die Geschichte dazu. Und vor allem natürlich das Bild. Wie...
by @stoff_hoff_show (19.03.16 08:47)
Die Restedecke! Vor
fast genau 10 Jahren beendete ich die Restedecke. Damals wohnten wir noch...
by jo (18.03.16 22:36)
Schön... ...wieder von dir zu
lesen. Das erste Blog, das ich vor vielen Jahren gefunden...
by @stoff_hoff_show (14.03.16 20:55)
12 von 12 (März 2016)
... wie immer etwas zu spät. Samstag: Der Tag beginnt...
by jo (14.03.16 11:11)
Völlig unerwartet... ...
für mich kam am Dienstag schon das Opal-Abo! Irgendwie hatte ich es...
by jo (10.03.16 15:49)
Ein neues Sockenbuch...
... brachte am Freitag der Briefträger. Zufällig war ich bei Ravelry (beim...
by jo (07.03.16 15:09)
Der Fluch mit der Tuch...
... ist etwas, womit ich schon seit Wochen kämpfe. Aber...
by jo (07.03.16 14:07)



Impressum

Datenschutzerklärung

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

Site Meter

Strick-Blogs

mail

kostenloser Counter


Montag, 30. Januar 2012
Schnee...

..., tatsächlich Schnee! Bei uns! Bah!

Und vermutlich bin ich auch noch Schuld daran!

Ich hatte ja die Theorie, daß es nach dem letzjährigen Schneechaos in diesem Winter überhaupt nicht schneien wird. Allein schon deshalb nicht, weil alle Kommunen und Städte und Privatleute solche Unmengen an Streugut angehäuft haben, daß die Erde vermutlich in ihrer Rotationsbahn deutlich eiert, weil sie Schlagseite hat dank deutscher Streusalzberge! Unser Nachbar lagert alleine 150 Kilo in der Garage... also bitte!

Und daher habe ich beschlossen, daß ich kein Streumittel kaufe und es deshalb auch nicht scheien wird. Basta!

Tat es ja auch nicht!
Bisher ging meine Rechnung wunderbar auf:
Kein Schnee im November, wie von unserem Nachbarn (dem mit dem "Mount Streusalz" in der Garage) damals prognostiziert.
Keine weiße Weihnacht!
Kein Schnee im Januar!
Stattdessen blühen die Schneeglöckchen im Garten bereits in voller Ausdehnung, zwischendurch bin ich nur im Pullover einkaufen gefahren... alles war wunderbar frühlinghaft und ich wähnte mich in Sicherheit.

Und dann tat ich ES...!

Ich kaufte tatsächlich zwei Säcke Streugut! Eine Freundin hatte den ganzen Kofferraum voll - Restposten, billig erstanden - und fragte, ob ich ein, zwei Säcke haben wolle. Zwei Euro pro Sack! Das ist ein guter Preis, dachte ich, und schlecht wird das Zeug ja auch nicht. Also ein bißchen was auf Halde haben für den nächsten Winter, denn jetzt, Ende Januar, wird es hier ja eh nicht mehr schneien.

Ich kaufte zwei Säcke ab und was passiert? Prompt eine Woche später bricht das Schneechaos über uns herein (naja, von Chaos sind wir noch weit entfernt, aber ich mag nunmal keinen Schnee im Flachland!).

Ich bin also Schuld an dem Schnee da draußen. Und beiße hier vor Ärger in die Tischkante ;-)! Hätte ich doch bloß diesen zwei Schnäppchen-Säcken widerstanden!!!!

... Comment

 


aha-du warst das......


ich hatte auch gehofft der frühling käme jetzt...
Obwohl ja Frost und Schnee ja "Hundesaubermachmäßig" ja besser ist als Matsch, oder ?
Liebe Grüße,
Karin



... link  


... comment