Der kleine Sockhaus besteht seit 5353 Tagen    Letzte Änderung: 15.03.17 17:35
Sie sind nicht angemeldet... anmelden


... Startseite
... Suchen
... Rubriken
... 
... antville home


Der kleine Sockhaus
bei Instagram

Instagram

April 2017
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
März


Awesome! Seriously, it looks pretty
nice, I want to write my essay about similar things,...
by Bailey Belmont (15.03.17 17:35)
Es wird besser, wenn sie
größer sind. Meine sind nun 5 und 7 und...
by jo (19.03.16 22:09)
Danke Ja, sie sieht wirklich
toll aus. Aber ich glaube jetzt (auch mit 2 Kindern)...
by @stoff_hoff_show (19.03.16 19:56)
Die Restdecke ist Sockenwolle,
drei Stränge zusammen genommen. 6er Nadeln (glaube ich). Wie viel...
by jo (19.03.16 09:38)
Schön... ... die Decke und
die Geschichte dazu. Und vor allem natürlich das Bild. Wie...
by @stoff_hoff_show (19.03.16 08:47)
Die Restedecke! Vor
fast genau 10 Jahren beendete ich die Restedecke. Damals wohnten wir noch...
by jo (18.03.16 22:36)
Schön... ...wieder von dir zu
lesen. Das erste Blog, das ich vor vielen Jahren gefunden...
by @stoff_hoff_show (14.03.16 20:55)
12 von 12 (März 2016)
... wie immer etwas zu spät. Samstag: Der Tag beginnt...
by jo (14.03.16 11:11)
Völlig unerwartet... ...
für mich kam am Dienstag schon das Opal-Abo! Irgendwie hatte ich es...
by jo (10.03.16 15:49)
Ein neues Sockenbuch...
... brachte am Freitag der Briefträger. Zufällig war ich bei Ravelry (beim...
by jo (07.03.16 15:09)



Impressum

Datenschutzerklärung

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

Site Meter

Strick-Blogs

mail

kostenloser Counter


Samstag, 2. Januar 2016
Das war 2015!

Erst mal - zum wieder Reinkommen in die Bloggerei - der obligatorische Fragebogen:

Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Insgesamt gab es wenige Tiefs und auch kaum wirklich Hochs. Es war also ein recht entspanntes Jahr. Also sagen wir mal eine lockere 7,5!

Zugenommen oder abgenommen?
Ich habe ja keine Waage! Aber so vom Gefühl her würde ich sagen, erst etwas abgenommen und dann wieder etwas zugenommen. Zur Zeit vielleicht 3 Kilo zu viel auf den Hüften, aber sobald die dunkle Zeit vorbei ist, werde ich auch wieder laufen gehen und dann sind die schnell wieder weg... hoffe ich!

Haare länger oder kürzer?
Ein paar Jahre (genauer gesagt: seit der Geburt von Kind 1) habe ich ja einfach wachsen lassen mit dem Erfolg, daß die Haare ziemlich lang, aber auch unten kaputt waren. Im Herbst habe ich dann den Rappel bekommen, meinen alten Lieblingsfriseur in Aachen angerufen und einen Termin zum Abschneiden gemacht. Jetzt sind sie knapp schulterlang und es sieht deutlich gepflegter aus, als die lange Zottelmähne.
Also: kürzer!

Kurzsichtiger oder weitsichtiger? Weitsichtiger! Eindeutig! Perlenfädeln, dunkles Garn stricken oder Nähen geht nicht mehr ohne Lesebrille.

Mehr ausgegeben oder weniger?
Keine! Ahnung!
Vielleicht ein bißchen mehr als letztes Jahr.

Der hirnrissigste Plan?
Ich bin ja mittlerweile, was solche Sachen angeht, dermaßen spießig geworden, daß es mir manchmal fast Angst macht. Spontane Urlaube oder Camping am Rande von Sportflugplätzen fällt flach und auch ansonsten läuft unser Leben dermaßen normal, daß hirnrissige Pläne zur Zeit eher selten sind.

Die gefährlichste Unternehmung?
Gefährlich ist es schon, mit einem voll beladenen Wäschekorb die Treppe runter zu gehen. Insofern...!

Die teuerste Anschaffung?
Öhmm... ich habe kurz vor Weihnachten ein neues Auto gekauft!

Das leckerste Essen?
Ich bin ja eher ein Fan von dem, was wir so daheim zusammen köcheln. Wir haben zwar viel in Restaurants gegessen, aber ich stehe dann doch eher auf Hausmannskost...! Selbstgestampftes Sauerkraut mit Kartoffelpüree und Kassler, das im Ofen gegarte Filet mit Kartoffelkürbispüree, solche Sachen eben!

Das beeindruckenste Buch?
Ich habe echt viel gelesen in diesem Jahr und viele gute Bücher waren da auch sicher bei, aber so wirklich etwas herausragendes gab es da nicht! Allerdings habe ich 2015 Jamie Oliver für mich entdeckt und acht Kochbücher von ihm gekauft. "Cooking clever" und "Jamies 15-Minuten-Küche" sind meine derzeitigen Favoriten.

Der coolste Film?
Kein Kino diese Jahr. In Ermangelung eines guten Kinos vor Ort, müssen wir auf Sky und amazon prime zurück greifen und da war nix, was jetzt absolut gigantisch war. Cool war der Mädelsabend mit Pitch Perfekt Teil 1 und 2!

Die beste Serie?
Ich schaue ja irgendwie selten Fernsehen, aber dank amazon prime habe ich in letzter Zeit ab und an mal beim Stricken Serien geschaut. Zuletzt "Bones" alle Staffeln hinter einander.

Die beste CD?
Ich habe keine CD gekauft. Musik höre ich eh nur im Auto und da reicht der iPod mit eine Auswahl von dem, was ich gerade mal nett finde. Allerdings, wenn die Kinder dabei sind, hören wird dann doch meist Kinder-, Weihnachts- oder Karnevalslieder.

Das schönste Konzert?
Immerhin war ich tatsächlich auf einem "Konzert" nämlich kurz vor Weihnachten auf dem Weihnachtssingen in einer örtlichen Kneiped. Dort gibt es jeden Sonntag Livemusik und alle singen mit! Und dann die Sessionseröffnung am 11.11., wo man hier auf dem Mark schonmal die Karnevalslieder anstimmt, bevor diese kurzzeitig von den Weihnachtsliedern abgelöst werden.

Die meiste Zeit verbracht mit…?
Gefühlt: im Auto als Taxi Mama
Real: vermutlich mit meinen Kindern

Die schönste Zeit verbracht mit…?
Ganz klar mit meiner Familie...!

Vorherrschendes Gefühl 2015?
Alles wird gut!!!!!!

2015 zum ersten Mal getan?

  • ein Kind eingeschult
  • den Strickschlitten meiner StriMa zerlegt und wieder zusammen gebaut ... und er funktioniert!
  • ein Auto wider jeder Vernunft gekauft, einfach weil ich es toll finde

2015 nach langer Zeit wieder getan?

  • eine Rede vor viele Menschen gehalten
  • einem Menschen, der nicht gut für mich war, gesagt, daß er mich bitte aus seiner Freundesliste streichen soll
  • einen Anwalt beauftragt, mich zu vertreten

3 Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?

  • das endgültige Kappen meiner Wurzeln nach Dortmund durch den Verkauf und das Ausräumen meines Elternhauses
  • den Zoff im Kindergarten
  • Briefe eines Juristen, weil Menschen, die mich seit fast 40 Jahren kennen, glaubten, daß ich sie um ihren Anteil vom Erbe meiner Eltern betrügen wollte

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Schwierig... vielleicht bei meiner Tochter, daß es möglich ist, in einer Grundschule, in der man keinen kennt, Freunde zu finden.

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Immer: die Weihnachtsgeschenke der Kinder!
Beim Lieblingsmann: das ich zugestimmt habe, den Urlaub für nächsten Sommer schon in diesem Oktober zu buchen... normalerweise bin ich eher ein Last-minute-Mensch, denn man weiß ja nie, was kommt!

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Bedingungslose Liebe, egal, wie viel Stress, wie wenig Zeit, wie schlechte Laune... mein Mann und meine Kinder!

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
"Ich liebe Dich!"

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
vermutlich: "Dann buch halt den Urlaub in dder Toskana!"

Dein grösster Wunsch fürs kommende Jahr?
Dass sich noch ein paar Probleme lösen, daß der Urlaub toll wird, daß alle gesund bleiben.
Ganz aktuell: daß ich endlich den Ersatzautoschlüssel finde, den ich seit Wochen suche...!

2015 war mit 1 Wort…?
Okay!

... Comment