Der kleine Sockhaus besteht seit 6964 Tagen    Letzte Änderung: 24.05.18, 22:38
Sie sind nicht angemeldet... anmelden


... Startseite
... Suchen
... Rubriken
... 
... antville home


Der kleine Sockhaus
bei Instagram

Instagram

September 2021
So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Mai


Die neue DSGVO....
... und ich! Eigentlich war ich mir sicher, daß es mich eigentlich...
by jo (24.05.18, 22:38)
Die Restedecke! Vor
fast genau 10 Jahren beendete ich die Restedecke. Damals wohnten wir noch...
by jo (18.03.16, 22:36)



Impressum

Datenschutzerklärung

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

Site Meter

Strick-Blogs

mail

kostenloser Counter


Samstag, 21. August 2004
Das Candle-Flame-Tuch...

... wächst. Zwei Reste habe ich nun schon verbraucht und ich habe bereits 18 "Flammen" in der Breite. Nach meinen Berechnungen müßten es am Ende etwa 60 werden... uff! Naja, aber das ist ja kein Projekt, das auf irgendeinen Zeitpunkt terminiert ist und daher werde ich einfach zwischendurch immer mal wieder stricken, immer dann, wenn ich Lust habe.

Angela hat gefragt, wie ich die Streifenfolge wählen werde und bat um ein Bild der Rückseite. Zur Streifenfolge kann ich nur sagen: einfach Reste nacheinander! Ich habe mit 24g "Käpt'n Blaubär" angefangen und dann 29g "Moosachat" drangehängt. Jetzt folgen 25g Eisvogel und danach werde ich wieder in die Restekiste greifen und schaen, was als nächstes passen könnte. Ich weiß, das die Streifen ungleichmäßig breit werden, aber erstens ist es ein Reste-Projekt (und damit ohne Vorgabe von Farbfolge und Reihenzahl) und zweitens mag ich die Dynamik, die sich aus der willkürlichen Woll-Wahl ergibt. Es erinnert mich an alte Patchwork-Quilts oder Flickenteppiche, bei denen auch ohne Rücksicht auf die Farbenlehre einfach Flicken um Flicken angesetzt wurde und die letztendlich wunderbar harmonisch wirken, obwohl sie es eigentlich nach der Farbenlehre nicht dürften. Also stückele ich planlos und erwarte mit Spannung das Ergebnis...
Ein Bild der Rückseite habe ich auch gemacht:



Leider ist auf dem Bild nicht so sehr viel zu erkenne, aber ich hoffe, daß es reicht. Die Rückseite gefällt mir sogar ausgesprochen gut, was ja nicht bei allen plastischen Mustern so ist. Insgesamt macht es einfach Spaß, dieses Muster zu stricken und ich plane schon ein Weihnachtsgeschenk ebenfalls im Kerzenflammen-Muster.