Der kleine Sockhaus besteht seit 4693 Tagen    Letzte Änderung: 29.06.15 08:34
Sie sind nicht angemeldet... anmelden


... Startseite
... Suchen
... Rubriken
... 
... antville home


Der kleine Sockhaus
bei Instagram

Instagram

Juli 2015
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Juni


Ohhhmmmm Liebe Inga
Tief durchatmen und nicht so ernst nehmen. Ich habe ganz klar verstanden,...
by figino (29.06.15 08:34)
sowieso versteh ich das thema
nicht. wenn jemand geld dafür bekommt, dass er was in...
by kelef (26.06.15 21:54)
Ich hatte deinen Eintrag gelesen
und mir tatsächlich nichts böses dabei gedacht. Und gerade...
by FAIRYKNITS (26.06.15 20:28)
Ich finde es sehr schade,
daß wir heute an dem Punkt angelangt sind, daß...
by jo (26.06.15 10:38)
da hast du recht
ich bin irritiert und irritiere andere das netz ist eben...
by wilhelm peter (26.06.15 01:36)
Das ist eine sehr
berechtigte Frage.
by Kommentator (25.06.15 09:37)
Wo... ... sind wir eigentlich
heute angekommen, wenn man noch nicht einmal mehr im eigenen...
by jo (24.06.15 20:28)
Über das Shopping-Verhalten in Krisenzeiten...
... und warum Hema glücklich macht (und auch arm ;-)!)....
by jo (24.06.15 12:27)
12 von 12 (Juni)
Endlich mal wieder 12 von 12 - Bilder von mir. Zwar...
by jo (16.06.15 17:14)
oh bittääääää .....mit oder ohne
strickcontent - mach bitte unbedingt weiter!! Ich liebe Dein Blog!!
by merliane (10.06.15 21:44)



Impressum

Datenschutzerklärung

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

Site Meter

Strick-Blogs

mail

kostenloser Counter


Dienstag, 29. Mai 2012
Leben mit dem Lieblingsmann

Faszinierend finde ich ja immer die Informations-Weitergabe meines Lieblingsmannes. Nicht nur, daß er mir im weiteren Freundeskreis geborenen Babys verschweigt, was dann schonmal zu peinlichen Telefonaten führen kann ("Und? Wie gehts Deinem Sohn?" "SOHN? Inzwischen haben wir schon zwei Söhne, wir haben Euch doch eine Anzeige geschickt!!!") oder angekündigten Besuch zu erwähnen vergißt, nein, auch aktuell wichtige Informationen gibt er in einer mir unverständlichen Reihenfolge wieder.

Ein Beispiel?
Ich sitze mit den Kindern am Klavier und schrammele zu ihrer Belustigung lustige Liedchen, als der Lieblingsmann den Kopf zur Tür herein steckt.

Er: "Typisch! Da passiert in unserem Kuhdorf mal was spannendes und Du bekommst mal wieder nichts mit!"
Ich: "Hä?"
Er: "Dein Hund trinkt gerade aus der Kloschüssel (absolutes No-go, aber sein Wassernapf lag voller Playmobil) und ich habe gerade die Feuerwehr angerufen!"

Ich versuche in meinem Kopf die Worte Hund-Kloschüssel-Feuerwehr in einen logischen Zusammenhang zu bringen und starre ihn völlig verständnislos an. Er dreht sich um und will gerade wieder gehen, als ihm noch ein Zusatz einfällt...

Er: "Ähmm... ach so, bei unseren Nachbarn brennt die Hecke in voller Ausdehnung!"

Nach zwei Stunden war das Feuer aus, es hat nicht aufs Haus übergegriffen und es gab zum Glück auch keinen Personenschaden.

... Comment