Der kleine Sockhaus besteht seit 4719 Tagen    Letzte Änderung: 30.07.15 11:20
Sie sind nicht angemeldet... anmelden


... Startseite
... Suchen
... Rubriken
... 
... antville home


Der kleine Sockhaus
bei Instagram

Instagram

August 2015
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Juli


Rowan Magazine Nr. 58...
... lag letzte Woche im Briefkasten. Eigentlich lohnt es sich gar...
by jo (30.07.15 11:20)
Erschwerte Bedingungen hier...
... machen es etwas komplizierte, den Sockhaus mit Input zu füttern. Erstens......
by jo (28.07.15 13:09)
. Ist es möglich solch
ein Portemonnaie hier käuflich zu erwerben. Ich bin begeistert davon,...
by Zicke82 (20.07.15 14:34)
Ohhhmmmm Liebe Inga
Tief durchatmen und nicht so ernst nehmen. Ich habe ganz klar verstanden,...
by figino (29.06.15 08:34)
sowieso versteh ich das thema
nicht. wenn jemand geld dafür bekommt, dass er was in...
by kelef (26.06.15 21:54)
Ich hatte deinen Eintrag gelesen
und mir tatsächlich nichts böses dabei gedacht. Und gerade...
by FAIRYKNITS (26.06.15 20:28)
Ich finde es sehr schade,
daß wir heute an dem Punkt angelangt sind, daß...
by jo (26.06.15 10:38)
da hast du recht
ich bin irritiert und irritiere andere das netz ist eben...
by wilhelm peter (26.06.15 01:36)
Das ist eine sehr
berechtigte Frage.
by Kommentator (25.06.15 09:37)
Wo... ... sind wir eigentlich
heute angekommen, wenn man noch nicht einmal mehr im eigenen...
by jo (24.06.15 20:28)



Impressum

Datenschutzerklärung

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

Site Meter

Strick-Blogs

mail

kostenloser Counter


Montag, 16. Juli 2012
Wenn ich...

... in den letzten zwei Wochen irgendwo bezahlt habe, habe ich immer wieder Sätze gehört wie: "Oh, ist das toll!", "Oh, wo bekommt man sowas?" und "Nein, wie süüüüüüüüüß! Das sind doch ihre Kinder, oder?".

Der Grund dafür ist mein neues Portemonnaie.

Ich schrieb ja schon in den Juni-12von12, daß ich zur Zeit mit Fotodruck auf Stoff herum experimentiere.

Nachdem die Sache mit dem Lamifix ja nicht so super war, habe ich es mal mit T-Shirt-Print-Folie probiert und bin schwer begeistert. Auch nach zwei Wochen Dauernutzung - und ein Portemonnaie hat man ja wirklich ständig in der Hand - ist noch alles super, nichts rubbelt sich ab und der so bedruckte Stoff ist sogar durch die gummiartige Schicht der T-Shirt-Print-Folie relativ wischfest und schmutzunempfindlich.

Als Schnitt habe ich Reini von Mrs. de-elfjes gewählt (gibts als e-book hier). Diese Brieftasche hat genau so viele Fächer, wie ich sie brauche und ist daher absolut perfekt für mich. Und mit ein bißchen Näherfahrung ist Reini dank des ausführlich bebilderten ebooks eigentlich recht flott genäht.

Und da das gute Stück nun den Härtetest von fast drei Wochen Dauernutzung bestanden hat, habe ich auch schon wieder ganz viele weitere Ideen, was man alles mit solch selbstbedrucktem Fotostoff nähen könnte.

Nette Spielereien, das!

Brieftasche Reini:

Schnitt: Reini von Mrs.de-elfjes
Stoff: Fotodruck auf weißem Baumwollstoff, Pünktchenstoff innen no-name
Steckschloß: Mrs.de-elfjes

P.S.: Ich mache nachher noch ein besseres Foto mit anderem Hintergrund. Aber meine neue Kamera und ich müssen bezüglich der Bildschärfe erst noch Freundschaft schließen (bzw. RTFM).

P.S.2: Es liegt gar nicht an der Kamera! Ich denke, daß die Bilder etwas unscharf wirken, da der Druck insgesamt schon etwas unscharf ist. Und da stößt die Kamera einfach an ihre Grenzen. Ich hoffe, man kann trotzdem was erkennen.

P.S.3: Falls Interesse besteht, kann ich demnächst mal genauer aufschreiben, wie das mit dem Fotodruck auf Stoff geht. Ein paar kleine Tricks gibt es nämlich zu beachten...! Einfach Bescheid sagen!

... Comment

 


Auja,


bite bitte, ich hätte gerne einige Tips!
lG rumbuff



... link  

 

Tipps sind immer gut


Ich sag somit hier Bescheid

... link  


... comment
 


.


Ist es möglich solch ein Portemonnaie hier käuflich zu erwerben. Ich bin begeistert davon, doch mir ist das nähen leider nicht gegeben.
LG



... link  


... comment